Wanderung Gildehauser Venn und Drielandsee

durch das große Moor- und Heidegebiet

Beschreibung

Die Tour führt durch das 740 ha große Moor- und Heidegebiet und am Drielandsee vorbei. Dieses gilt als eines der naturkundlich wertvollsten Feuchtgebiete Nordwestdeutschlands und ist durchzogen von flachen, lang gestreckten Dünenrücken. Die feuchten Moorheiden werden von Glockenheide dominiert und sind teilweise mit Schilfrohr und Moorlilienbeständen durchsetzt. Außerdem ist das Venn ein bedeutsamer Lebensraum für Wiesenvögel. Auf der Route kommt man am Aussichtsturm vorbei, auf denen Arten wie Neuntöter, Kiebitz, Großer Brachvogel und Bekassine beobachtet werden kann.

Mit anschließendem Kaffeetrinken.

Voraussetzungen

Rucksackverpflegung

Strecke: 17 km
Etappendauer: 5 h
Kondition: mittel
Technik: mittel

Details

Termindetails
Mo. 24.06.2024 10:00 Uhr
Treffpunkt

Um 10:00 Uhr am Wanderparkplatz Ochtruper Diek, Landwehrweg Bad Bentheim, 48455 Bad Bentheim

Anreisehinweis

Abfahrt in Fahrgemeinschaften um 9:00 Uhr, am P&R Weseler Straße, Münster

Leiter*in / Veranstalter*in

Unsere Veranstaltungsorte

Gruppe