Saastal rauf und runter

Das lockerste Konzept und das ganz bewusst

Beschreibung

Worauf habt ihr morgen Bock? So ähnlich wird die Frage jeden Nachmittag klingen, wenn es darum geht, was das Programm für den nächsten Tag ist. Dieser Kurs hat das lockerste Konzept und das ganz bewusst. Im Saastal stehen leichte Plaisirkletterrouten, Grate, Klettersteige, 4.000er, Bergtouren, Steileisklettern und tolle Klettergärten zur Verfügung. Und mit dem Tourismuskonzept des Saastal können wir für wenig Geld die Bergbahn täglich nutzen und sind so schnell mitten in interessanten Höhen. In knapp 2 Wochen gibt es daher unzählige Möglichkeiten, abhängig von Gruppe und Bedingungen, das Optimum herauszuholen, so dass jeder von den Vorkenntnissen des Anderen profitieren kann und mit gezielten Inhalten seine Grenzen in den verschiedenen alpinen Spielarten verschieben kann.

Leistung:
Planung, Organisation und Leitung durch Trainer B Alpinklettern / Hochtouren / Eisfallklettern / Sportklettern

Voraussetzungen

  • DAV-Mitgliedschaft (Sektion Münster)
  • Gesundheit und Kondition für tägliche 8-stündige Touren
  • Trittsicherheit und Schwindelfreiheit
  • Absolvierter Grundkurs Bergsteigen oder Klettersteig oder Alpinklettern oder mindestens 3 Jahre Erfahrung aus eigenverantwortlich durchgeführten Touren mit Teilnahme am alpinen Basiskurs (16. - 17. März 2024)
  • Klettern in der Halle mindestens 5 UIAA

Details

Termindetails
Mo. 08.07.2024, 10:00 Uhr - Sa. 20.07.2024, 16:00 Uhr
Treffpunkt

Saas Grund

Leiter*in / Veranstalter*in

Unsere Veranstaltungsorte

Anmeldung

Patrick Starzetz, pstarzetz@web.de

Anmeldung bis
08.06.2024
Preis

490,00 € | Die Kosten für Anreise, Übernachtung, Verpflegung, etc. sind von allen Teilnehmenden vor Ort zu entrichten.

Maximale Teilnehmeranzahl
5