Die große Teuto Traverse

Im „Alpinstil“ mehrfach über die Dörenther Klippen

Beschreibung

Eine ernsthafte Spaßtour. In Anlehnung an die größeren alpinistischen Herausforderungen wie die Watzmann-, Großglockner- oder Marmolada-Überschreitung möchten wir die Dörenther Klippen überschreiten. Nicht einfach, sondern mehrfach. Wir steuern dazu die bekannten Klettergebiete an, besteigen diese oder seilen uns dort ab und kommen somit am Ende auf fünf erreichte „Gipfel“.

Gemeinschaftstour:
D. h., dass die Tour gemeinsam durchgeführt wird. Tourenplanung und notwendige Reservierungen werden übernommen. Freitag können wir im Sektionszentrum gemeinsam Essen und uns kennenlernen. Du solltest für den Samstag ein wenig Zwischenverpflegung (Wasser, Kaffee, Obst, Riegel, Jause, etc.) für einen etwa 8-stündigen Ausflug mitnehmen. Gemeinsamer Abschluss nach einem ereignisreichen Kletter- und Wandertag in der Almhütte (falls geöffnet).

Voraussetzungen

  • DAV-Mitgliedschaft (Sektion Münster)
  • Gesundheit und Kondition für etwa 14 km Wanderung und mehrere Kletterrouten
  • Klettertechnisch solltest du den oberen 5. Grad im Nachstieg /Toprope sicher beherrschen
  • Vorstiegskenntnisse und Sicherungstechnik zur Sicherung von Nachsteigern und Erfahrungen im Standplatzbau hilfreich, aber nicht notwendig (das üben wir am Freitag im Sektionszentrum)

Ausrüstung

Absprache zu notwendigem Material nach Anmeldung

Details

Termindetails
Fr. 21.06.2024, 17:00 - 21:00 Uhr
Sa. 22.06.2024, 09:00 - 17:00 Uhr
Treffpunkt

Freitag, 21. Juni: Sektionszentrum
Samstag, 22. Juni: Teutoburger Wald

Leiter*in / Veranstalter*in

Unsere Veranstaltungsorte

Anmeldung

Lukas Tophoff, tophoff.lukas@web.de

Anmeldung bis
19.05.2024
Preis

25,00 € (für eine Spende an den Mountain Wilderness Deutschland e. V. ) | Die Kosten für Anreise, Übernachtung, Verpflegung, etc. sind von allen Teilnehmenden vor Ort zu entrichten.

Maximale Teilnehmeranzahl
5