Gruppe Berg rauf – Berg runter

Schwerpunkt der Gruppe ist die monatlich stattfindende Sonntagswanderung in der nahen Umgebung und dem Mittelgebirge (Baumberge, Teutoburger Wald, Sauerland). 2-3x im Jahr werden mehrtägige Wochenendtouren und Wochentouren mit Übernachtungen in Gasthöfen oder Pensionen angeboten. Eine Pättkestour mit dem Fahrrad und die fast schon traditionelle Grünkohl-Wanderung runden das Angebot ab.
Die Teilnehmer sind zwischen 30 und 70 Jahre alt. In Fahrgemeinschaften ab dem P&R  Parkplatz, Weseler Straße, Münster, fahren wir zum Ausgangspunkt der Wanderungen und beschließen mit einer Einkehr den Wandertag.

Ingrid PlückerMelde Dich bei:
Ingrid Plücker, Essmannstraße 24, 48159 Münster
Tel. 0251 3951549, ingridpluecker@t-online.de
 


Bilder




Unsere nächsten Termine:

So. 11.08.2019 Streckenwanderung : Durch die Ems Aue

Länge ca. 17 Km, Rucksackverpflegung, anschließend Einkehr.

 

Beginn:

10.00 Uhr


Ort:

Starttreffpunkt 10.00 Bahnhof Warendorf ( 9.17 Uhr - 9.50 Uhr Regiobahn Verbindung ab Münster Hbf).
Nach einem Gang durch die Altstadt von Warendorf (bei Interesse gern mit einem Besuch des Landgestüts, bitte 1 Woche vorher anmelden) führt unser Weg entlang der Ems durch die einmalige, geschützte Auenlandschaft.
In der Altstadt von Telgte Einkehr und anschließend zu jeder Stunde Rückfahrtmöglichkeit
mit der Regiobahn zum Bhf Warendorf, oder Bhf Münster.

Fahrgemeinschaften:
ab Münster 9.30 Uhr P&R Weseler Straße, Münster

Koordination und Anmeldung zwecks Fahrgemeinschaft:
Ingrid Plücker

Tel. 0251 3951549

ingridpluecker@t-online.de


Organisation:

Veronika Rapelius
Tel. 0151 61439 154




diesen Termin drucken

Di. 10.09.2019 Stammtisch der Gruppe
„Berg rauf – Berg runter“

Thema: Planungen für das I. Halbjahr 2020

Beginn:

19.30 Uhr


Ort:

DAV Geschäftsstelle
(DJK Zentrum, Bistro im Erdgeschoss)
Grevener Straße 125
48159 Münster




diesen Termin drucken

So. 22.09.2019 Wanderung im Teutoburger Wald

Es geht sehr abwechslungsreich und teils alpin rund um den Hermann bei den Dörenther Klippen. Die sind eine 159 m ü. NN hohe Sandstein-Felsformation entlang des oberen Südwesthangs des Teutoburger Waldes. Herausragende Einzelfelsen sind der Dreikaiserstuhl im ostsüdöstlichen und das Hockende Weib im westnordwestlichen Teil. Zu einigen Felsgruppen und ihrer Namensgebung gibt es lokale Legenden. Überregional bekannt sind die Klippen insbesondere durch das markante Hockende Weib, um das sich eine tragische Sage rankt.
Weglänge ca. 15 km, Rucksackverpflegung nach der Wanderung gibt es die Möglichkeit zu Kaffee und Kuchen.

Beginn:

10.00 Uhr


Ort:

Wanderparkplatz Bocketal bei Brochterbeck (Im Bocketal 12, 49545 Tecklenburg)

Fahrgemeinschaften:
9.15 Uhr Abfahrt am P&R Weseler Straße

Koordination und Anmeldung zwecks Fahrgemeinschaft:
Ingrid Plücker
Tel. 0251 3951549
ingridpluecker@t-online.de


Organisation:

Andreas Böker
Mobil 0160 8411117




diesen Termin drucken

So. 20.10.2019 Durch Wälder und Felder in den Rekener Bergen

Der etwa 18 km lange Rundweg führt uns vom Rekener Ortteil Maria Veen zur Waldkapelle „Eremitage" und weiter über Feld- und Waldwege durch eine wenig besiedelte, hügelige Landschaft. Schließlich erreichen wir den Melchenberg als höchste Erhebung. Der Aussichtsturm dort oben bietet eine schöne Rundumsicht. Über einen „Walderlebnispfad" gelangen wir zum Berghotel Hohe Mark, wo wir einkehren. Bis zum Ausgangspunkt sind es dann noch etwa 45 Minuten.

Beginn:

10.00 Uhr


Ort:

Wanderparkplatz Landsbergstraße/Übergang Sandheck, 48734 Reken (Ortsteil Maria Veen)

Fahrgemeinschaften:
9.15 Uhr Abfahrt am P&R Weseler Straße

Koordination und Anmeldung zwecks Fahrgemeinschaft:
Ingrid Plücker
     
Tel. 0251/39 51 549

ingridpluecker@t-online.de


Organisation:

Volker Russ
Tel. 0251 375625
v.russ@t-online.de




diesen Termin drucken

So. 17.11.2019 Wanderung auf dem Hermannsweg am Rande der Senne

Naturliebhaben und an Archäologie interessierte Wanderer werden diese Route besonders genießen. Am Fuße der Hermannshöhen erstrecken sich die Ausläufer der Naturregion Senne, deren Heidefläche, Moore und Magerrasenflächen das Landschaftsbild prägen. Über sandige mit Kiefernwäldern gesäumte Pfade führt der Hermannsweg hinauf. Wir folgen dem Oerlinghauser Meditationsweg, den zahlreiche Steine mit tugendhaften Inschriften säumen.
Länge etwa 20 km, Gehzeit ca. 5 Stunden, Rucksackverpflegung, anschließend Kaffeetrinken.

Beginn:

10.00 Uhr


Ort:

Gasthaus Forstfrieden, Stoddart 336, Detmold

Fahrgemeinschaften ab Münster:
8.30 Uhr Abfahrt am P&R Weseler Straße, Münster

Koordination und Anmeldung zwecks Fahrgemeinschaft:
Ingrid Plücker

Tel. 0251 3951549

ingridpluecker@t-online.de


Organisation:

Wolfgang Plücker
Tel. 0251 3951549
wolfgang.pluecker@gmx.de




diesen Termin drucken


Alle Termine anzeigen